Sie befinden sich hier:

Corona - Welche Vorschriften gelten derzeit für die Volkshochschule?


Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe Dozentinnen und Dozenten,

die VHS Veranstaltungen finden wieder regelmäßig vor Ort statt. Für die Teilnahme an den Veranstaltungen der VHS Oberhavel gilt im Sinne des Gesundheitsschutzes derzeit die „3-G-Regel". Gemäß aktueller SARS-CoV-2-Umgangsverordnung der Landesregierung bitten wir Sie um:

  • einen Nachweis über eine zweifache Covid-Impfung (älter als 14 Tage)
  • oder einen Genesungsnachweis (der mindestens 28 Tage bis max. sechs Monate zurückliegt)
  • oder alternativ können Sie regelmäßig Antigen-Selbsttests zu Hause durchführen und in der VHS Vorlage dokumentieren.

Wegen der dynamischen Entwicklung und dadurch möglicherweise auch kurzfristig veränderten Rahmenbedingungen und Vorschriften werden unsere Schutz- und Hygieneregeln ständig aktualisiert. Bei Änderungen oder Ausnahmen für besondere Angebote werden Sie von uns entsprechend informiert. In den Innenbereichen der Einrichtungen müssen alle Personen eine medizinische Maske (MNS oder FFP2) tragen, jedoch unter Einhaltung des Abstandsgebotes nicht zwingend während des Unterrichts. Hier finden Sie entsprechende Informationen der Landesregierung. Bitte halten Sie weiterhin die Schutz-  und Hygieneregeln ein. Persönliche Beratung und Anmeldung ist aktuell nur mit Terminvereinbarung möglich. Sie können uns gern telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Ihr VHS Team


Zurück